Cilio Aida Edelstahl-Espressokocher (Plastikfrei und Induktionsgeeignet) – Test

Der Cilio Aida Espressokocher im Langzeittest – Top oder Flop?

Cilio Aida Espresso Maker on an Induction Stove

Der Cilio Aida Espressokocher, hier das 6-Tassen Modell.

Entschieden hatte ich mich für diesen Espressomacher damals weil ich etwas möglichst materialeffizientes, umweltbewusstes, und plastikfreies wollte. Das traditionelle Espressokocher System erfüllt schonmal das erste Kriterium, da abgesehen von der french press kaum eine Kaffeemaschine mit so wenig Material auskommt. Im Gegensatz zu Versionen aus Aluminium ist dieses Edelstahlmodell derweil nicht innen mit Plastik beschichtet.

Nach einem Jahr im regelmässigen Gebrauch, kann ich nun ein qualifiziertes Urteil abliefern.

Material

Das grösste Kaufargument, neben der ansprechenden Optik, dürfte wohl der komplette Verzicht auf Plastik sein. Zumindest wenn man östrogenemulierende Verbindungen und deren gesundheitliche Folgen in seinem Kaffee vermeiden möchte.

Der Cilio Aida Espressokocher besteht komplett aus Edelstahl, abgesehen vom Dichtring aus Silikon, welches kein Plastik ist und gesundheitlich und ökologisch unbedenklich ist.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist Grundsätzlich gut bis sehr gut, bis auf die etwas scharfen Kanten an der oberen Öffnung. Hier fühlt sich das Blech etwas dünn an, und die Kanten hätte man etwas abrunden können.

Design

Das Design wiederum gefällt mir sehr gut. Das ist natürlich Geschmackssache, aber ich mag diesen puren und funktionalen Edelstahl-look

Funktionalität

Der Espressokocher funktioniert wie erwartet, ist einfach zu bedienen, und produziert aus guten Bohnen guten Kaffee.

Der Deckel-Hebel wird gegen Ende des Kochvorganges sehr heiss, ist also nur Bedingt nützlich. Gleichzeitig muss man sagen, dass es gar keinen Grund gibt, den Deckel zu heben. Das ist also irrelevant.

Die Reinigung von Hand geht gut. Hier muss man wissen, dass man die Silikondichtung mit einem Messer oder dünnen, spitzen Gegenstand zum Entfernen anheben muss, was mit Vorsicht auch ohne beschädigen des Silikons funktioniert. Trotzdem hätte ich mir ein anderes System, oder ein beigelegtes passendes Werkzeug gewünscht.

Fazit

Wenn man eine plastikfreie, möglichst ressourcenschonende Option zur Espressobereitung sucht, findet man vermutlich keine bessere Option als diese. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meiner Wahl und empfehle sie jedem.

Pro

  • Kein Plastik
  • Ressourcenschonend
  • Macht guten Espresso
  • Schönes Design
  • Langlebige Materialien und Verarbeitung

Kontra

  • Kanten oben etwas scharf / Blech etwas dünn.

Kurzfassung

(Intelligentes) DesignSehr Gut
Verarbeitung/QualitätGut
FunktionalitätSehr Gut
LieferumfangBefriedigend

Kaufempfehlung?

Unbedingte Kaufempfehlung.

Erhältlich z.B. bei:

Amazon (Affiliate Link)*:
Cilio Online Shop (Link)

Alternativen

Keine, die mir bekannt wären.

 

*Affiliate Links bedeuten, dass wenn Sie dem Link folgen und danach ein Produkt kaufen, roman-reviews eine Kommission auf den Verkaufspreis erhält, ohne dass sich dabei der Preis für Sie verändert. Ich empfehle allerdings nur Produkte an die ich glaube, wie Sie daran sehen können dass einige Tests und Artikel auf dieser Seite auch überhaupt keine Kaufempfehlungen enthalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest